Amica

Die Frauenzeitschrift Amica wurde im Jahr 1996 von der Verlagsgruppe Milchstraße auf den Markt gebracht und wird inzwischen nicht mehr produziert. Sie wurde im April 2009, wie vom Hubert Burda Verlag angekündigt, eingestellt. In den anderen Sprachen ist sie jedoch noch erhältlich.

Der Begriff bedeutet aus dem Italienischen übersetzt „Freundin“. Die deutsche Ausgabe der Zeitung bestand aus zwischen 150 und 220 Seiten, kostete 2,20 Euro, richtete sich überwiegend an Frauen unter 40 Jahren und beinhaltete nicht wie andere Zeitschriften High Society News oder Klatsch, sondern unter anderem aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Reise und Medien, immer mit einer lockeren Sichtweise. Auch Mode- und Liebestipps sind in der Zeitung zu finden. Die Zeitschrift erschien in insgesamt fünf europäischen Ländern – so wurde sie auf Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch und Französisch veröffentlicht. Zwischenzeitlich wurde die Verlagsgruppe Milchstraße vom Hubert Burda Verlag aufgekauft.

Eines der wichtigsten Elemente ist die erste Seite mit einer großen Aufmachung und interessanten Titelthemen. Jede Ausgabe ist in sieben verschiedene Rubriken aufgeteilt: Amica loves…, das Titelthema, Beauty und Wellness, Männer, Standards, Leben und Mode.
In der ersten Kategorie geht es vor allem um Neuigkeiten aus den Ressorts Film, Literatur, Stars und Musik. In jeder Ausgabe wird zudem eine Handtasche vorgestellt, neben der interessante Kleinigkeiten zum Mitnehmen vorgestellt werden, die in jede normale Handtasche hinein passen.

In der Moderubrik zeigen schlanke Models luxuriöse Kleidung von Designern. Meist werden hier Kleidungsstücke passend zur Jahreszeit vorgestellt. Eine Seite, die immer wieder in der Zeitschrift steht, ist die Get The Look Seite. Hier gibt es Mode und Outfits der Stars in günstigerer und ähnlicher Version. Die Beauty und Wellness Sparte befasst sich mit neuen Kosmetik- und Beautyprodukten. Es werden neue Stylings, Frisuren, Make Up Trends und andere Tipps von professionellen Visagisten und Beautyredakteurinnen gezeigt.

Die Kategorie Leben handelt von interessanten Menschen, stellt Portraits vor und interviewt. Ebenfalls kann man Reportagen über unterschiedliche Themen lesen. Die Kolumne Doppelpack bietet vor allem Humor, denn in dieser schreiben zwei Redakteure, die ein Liebespaar sind, über verschiedene Unterschiede bei Mann und Frau, wobei es immer dasselbe Thema aus zwei Sichtweisen ist. Ab und zu werden außerdem Reiseziele vorgestellt, Prominente interviewt oder Filme und Bücher vorgestellt. Bei aktuellen Geschehnissen gibt es manchmal Sonderseiten über Politik und Kultur.

Weiterhin befinden sich einige Standards, die in jede Frauenzeitschrift gehören, in jeder Ausgabe. So gibt es zum Beispiel ein ausführliches Horoskop und ein kniffeliges Rätsel mit attraktiven, immer neuen Preisen.

Copyright © 2011 Damenausstatter.org · All rights reserved