Apart

Das Fashion Label Apart nur für Damen bietet feminine gehobene Mode für die stilbewusste moderne Frau. Neben Damenoberbekleidung und Dessous umfasst das Angebot Accessoires wie Gürtel und Handschuhe, Tücher, Schals und Mützen sowie Schuhe, Parfüm und Schmuck. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Deutschland, die Ausrichtung ist allerdings betont international. Die Marke hat Ursprung und Sitz in Hamburg, Geschäftsführer des als GmbH aufgestellten Unternehmens ist Bernd Houillon.

Gegründet wurde die Marke 1975, und zwar als eine Art Special-Katalog innerhalb des Katalogangebots der Versandmarke Otto. Für die nächsten 35 Jahre blieben die Apart-Kollektionen im Otto-Katalog eine feste Größe für die modisch-elegante Frau jeden Alters und jeder Figur. Die typische Kundin der Marke wollte sich modisch, aber nicht zu modisch anziehen und dabei immer betont feminin und elegant bleiben. Anregungen der aktuellen Modesaison wurden dezent, aber immer nur als Andeutung aufgegriffen. Ein ausgesprochenes Fashion-Label für Trendsetter und Fashionistas als Zielgruppe war die Marke nach eigenem Selbstverständnis nie. 2010 fand ein Umbau im Hause Otto statt. In diesem Zusammenhang wurde Apart im Zuge eines Manger-Buy-Out (MBO) aus der Otto-Gruppe herausgelöst. Geschäftsführer wurde der ehemalige Otto-Manager Bernd Houillon, der bereits zuvor innerhalb des Otto-Rahmens die Marke verantwortet hatte. Seit der Neuaufstellung ist das Unternehmen bemüht, sich als Marke im Mulit-Channel-Verkauf am internationalen Markt zu etablieren. Neben dem Versandhandel per Katalog und aus dem Online-Shop wurden Konzepte für eigene Stores im Franchise-Verfahren sowie Shop-in-Shop-Konzepte verwirklicht. Ziel ist es, die Kollektionen jenseits des Versandhandels als eigenständige Marke mit Wiedererkennungswert zu etablieren. Unterstützt wird das Unternehmen dabei zunehmend von Investoren. Stark erweitert wurde die Expansion nach Russland, in die Ukraine, nach Lettland und Bulgarien.

Stil der Marke Apart

Vom Stil her gibt sich die Marke betont klassisch-feminin. Eleganz strahlen die Modelle der verschiedenen Kollektionen eher aus als modische Experimentierfreude. Die Schnitte, Designs und Farbwahl sind weniger trendig als zeitlos zu nennen, die Mode ist tragbar für Frauen jeden Alters und jeder Figur. Sie spiegeln einen Modestil wider, der sowohl von deutschen als auch von osteuropäischen Kundinnen mit eher konventionellem Modegeschmack bevorzugt wird. Schrille Farben sucht man bei dieser Marke vergeblich, gedeckte Töne beherrschen die Kollektionen.

Apart günstig kaufen:

Auch bei den Accessoires wie Schals, Tücher und Mützen machen die Designer keine Experimente. Zeitlose Muster und Designs überwiegen und wirken eher dezent als auffällig. Peppiger wirkt vor allem der betont jugendliche Schmuck. Bei der Abendgarderobe beschreitet die Marke ebenfalls neue Wege und sucht den Anschluss an zeitgemäße, jugendliche Schnitte und modische Designs und Farben. Auch die alltagstaugliche Garderobe ist durchgehend einem eleganten-damenhaften Stil mit einem Anflug von Jugendlichkeit verpflichtet. Die Schnitte sind weder stark figurbetont noch sehr weit. Figurschmeichelnd und figurumspielend sowie Problemzonen kaschierend sind Attribute, die auf sämtliche Modelle der Kollektionen dieser Marke zutreffen.

Copyright © 2011 Damenausstatter.org · All rights reserved