3suisses

3suisses ist Teil einer riesigen französischen Versandhandelsgruppe mit Sitz in Croix bei Roubaix. Die Hälfte der Anteile wird jedoch von der Otto-Versand Gruppe gehalten. Bereits 1932 gründete Xavier Toulemonde einen Versandhandel mit dieser Marke. Er eroberte schnell Belgien, Niederlande, Deutschland und Österreich. In den sechziger und siebziger Jahren erweiterte man sein Sortiment durch Geschenkartikel.

Da aber in den achtziger Jahren die Geschäfte nicht so gut liefen, verkaufte man 50 Prozent an die Otto- Gruppe, 45 Prozent an die Firmengruppe der Familie Mulliez und 5 Prozent an Soparsius. Die Familie Toulemonde behielt für sich keine Anteile an der Firma.

3suisses im Angebot:

In den kommenden Jahren beschränkte man sich nun auf den Versandhandel und auf neue Geschäftsfelder im Dienstleistungsbereich. Vor allem in Zusammenarbeit mit Kreditinstituten baute man den Handel mit Verbraucherkrediten und sonstigen Bankdienstleistungen aus. Zusätzlich entstanden Tochterunternehmen, die sich auf Firmenkundengeschäfte beschränkten. So beliefert z. B. Otto Office sehr erfolgreich kleine und mittlere Unternehmen mit Büromaterial und Geschäftsausstattung. Zusätzlich gründete man ein eigenes Inkassounternehmen (Contentia). Von Anfang an war der Konzern im Internet ganz vorn mit dabei und stieg auch erfolgreich in die Mobiltelefonbranche mit ein. Der größte Anteil des Umsatzes wird auch heute noch in Frankreich gemacht und nur 30 % in anderen Ländern. Jedoch arbeitet das Unternehmen daran, auch international Fuß zu fassen und vor allem im Kreditwesen die Umsätze zu steigern. Die Modelinie ist in Deutschland immer noch ein kleiner Geheimtipp für sehr modebewußte Frauen, die gerne außergewöhnlich trendy sein wollen.

Prinzipiell ist die 3SI- Gruppe in 5 Geschäftsbereichen, Mode und Haushalt, Bürobedarf, Finanzdienstleistungen, Consumer-to-Consumer und Dienstleistungen für Unternehmen, tätig. Und zum Bereich Mode und Haushalt gehört das Tochterunternehmen 3suisses, welches sich auf die Bedürfnisse von Frauen zwischen 30 und 50 Jahren spezialisiert hat.

Stil von 3suisses

Die Mode zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie einen etwas anderen Stil als die üblichen Versandhäuser vertritt. Die Modelle sind top aktuell und orientieren sich an den Modeschauen in Frankreich. Was man heute bei ihnen bereits erwerben kann, ist erst im nächsten Jahr in den anderen Katalogen zu finden. Dabei sind die Materialien und Schnitte immer außergewöhnlich, manchmal schlicht, aber meistens sehr raffiniert im Detail. Man kann die Mode von ihnen wohl als Kollektions-Pret-a-Porter bezeichnen. Dennoch sind die Preise nicht zu hoch, sondern gemessen an anderen Labels sogar sehr günstig.

Die Modelle sind sehr alltagstauglich und mit ein wenig Accessoires kann man sie auch als Abendgarderobe tragen. Es kommt darauf an, wie man die Modelle mixt. Einerseits ist es möglich sich extravagant und top modisch zu präsentieren, aber auch ladylike und top gestylt fürs Büro oder einen Geschäftstermin.

Copyright © 2011 Damenausstatter.org · All rights reserved